FANDOM


Zombie Artwork (Ocarina of Time & Majora's Mask)
Aufenthaltsorte(Ocarina of Time)

Königsgrab
Unter dem Friedhof
Brunnen von Kakariko
Marktplatz
Schattentempel
Teufelsturm
(Majora's Mask)
Ruinen von Ikana

Felsenturm
AttackenParalysenschrei,
Beißen
Uneffektive WaffenPfeile
Effektive WaffenSchwert

Hymne der Sonne
Angriffe mit Feuer (Feuerpfeile, Feuersturm und ggf. Lichtstrahl mit Spiegelschild)

Spiegelschild
Der Zombie (auch Untoter oder Mumie genannt) ist ein Gegner und kommt in vielen Zelda Spielen vor. Es geht um einen Untoten, der mit einem Schrei Link paralysiert, betäubt und ihn umklammert. Der Zombie ist die zweite Forms eines Gibdos. Sie erscheinen nur in Dungeons, die voller Untoten sind. Man kann auch die Zombies ganz leicht begegnen, wie z.B in Ocarina of Time. Die Zombies in The Wind Waker werden Remorts gennant. In The Legend of Zelda: Twilight Princess werden sie Zombieritter genannt.

Allgemeines

In Ocarina of Time und in Majora's Mask haben sie eine braue Farbe und tragen Holzmasken, in denen jeweils ein Loch für Mund und Augen ist. In Majora's Mask hingegen sind sie etwas dunkler. Wenn man in Super Smash Bros. Melee sich die Zombies genauer anschaut, erkannt man ganz deutlich, dass Zombies viele Schrammen im Gesicht haben. In Wirklichkeit ist dass nur die Holzmaske, die sie tragen. Schießt Link ein Feuer-Pfeil auf ein Gibdo, verbrennt er und wird zum Zombie. Zombies bilden die zweite Form eines Gibdos.

Die Zombies in Twillight Princess (heißen sie Zombieritter und) klammern sich nicht um den Spieler herum, sondern diesmal besitzen sie einen Schwert. Jedoch können sie auch schreien, wenn man sich ihnen nähert. Die Zombies wurden hier mumifiziert und haben rote Augen. Sie haben ekelige, gelbbraune Zähne. Der Körper eines solchen Zombies ist dünn, weil sie auch sehr dünne Arme und Beine haben. Jeder kennt es doch: Läuft Link an ein Zombie oder an ein Gibdo vorbei, wird er angeschrien und angegriffen. In The Legend of Zelda: Ocarina of Time und in The Legend of Zelda: Majora's Mask kann Link sich nicht aus einer Erstarrung nicht befreien. Dies funktioniert nur in der Remakeversion von The Legend of Zelda: Ocarina of Time, indem man wiederholt die A-Taste drückt und es funktioniert auch nur mit der A-Taste. Für jeden heißt es doch wohl sicher, dass man sie mit einer Strategie töten kann. Unten werden die Strategien erklärt. Doch braucht man wirklich diese Strategien ? Nein, denn jetzt kommt die beste Strategie, die man überhaupt warscheinlich nicht kennt. Zuerst eine kurze Erklärung. Zombies und Gibdos sind miteinander ähnlich. Bewegt sich Link in Schrittltempo langsam an die beiden Mumien vorbei oder er bewegt sich nicht und steht dabei vor ein Zombie, so wird er nicht angeschrien. Beide Mumien sind blind und sie orientieren sich nach lauten Geräusche. Also: Man bewegt sich langsam an sie vorbei und man greift sie jetzt schnell an, ehe sich dich bemerken. Gibdos und Zombies können dich in ihrer Nähe bemerken, wenn du sie verletzt oder an ihnen vorbeiläufst.


Auftritte

Ocarina of Time

Zombie1
Diese Zombies haben in diesem Spiel einen echten Körper eines Menschen. Sie sind ungefähr 1,80m groß, so ungefähr groß, wie Link als Erwachsener. Diese Größe hat auch ein Gibdo. Sie kommen im Spiel sechsmal vor. Man findet sie in Gräbern, im Schattentempel, auf dem Marktplatz (nur wenn Link erwachsen ist) und im Teufelsturm auf einer Brücke, wenn Link den Turm verlässt, im Brunnen von Kakariko und in einer Höhle unter Kakariko. In der Master Quest-Version von Ocarina of Time kann man ein Zombie nur einmal im Waldtempel finden. Wenn man sich ihnen nähert, schreien sie sofort und Link wird durch sowas paralysiert und betäubt. Durch diese Betäubung wird Link bewegungsunfähig und erstarrt. Diese Schrecksekunde nutzen die Zombies aus und greifen Link an, indem sie sich um ihn wickeln und ihn beißen. Wenn das geschieht, muss der Spieler sofort die A-Taste wiederholt drücken. Wenn man das nicht tut, hat man vier Herzen verloren. Es kann mal auch vorkommen, dass sie nur einen anschreien und die Verfolgung sofort abbrechen, wenn man echt Glück hat. Sie bewegen sich nur im Schritttempo, also langsam. Die Schleich-Methode funktioniert in The Legend of Zelda: Majora's Mask und in der Remakeversion von The Legend of Zelda: Ocarina of Time.

Sobald die Hymne der Sonne in ihrer Nähe gespielt wird, erstarren Zombies zu Eis und man kann die Zeit nutzen, um an ihnen vorbei zu laufen. Um die Zombies zu töten, sollte man den Enterhaken benutzen. Sobald Link sich mit diesem zu ihnen gezogen hat (was die Untoten nicht bemerken), kann man sie schnell mit dem Schwert vernichten. Das ist eine gute Methode. Wenn man sich von ihnen fernhalten möchte, sollte man schonmal Dins Feuerinferno bereithalten, weil das wäre dann die sicherste Methode überhaubt, vorausgesetzt man hat genug Magie. Man kann auch die Sprungattacke vor ihnen (nicht daneben!) einsetzen. Sie schreien dann Link an, aber sie können ihn nicht angreifen, weil das Schwert sie sofort berührt. Eine weitere sichere Methode wäre, wenn man das Biggoron-Schwert zur Hand nimmt und sie damit schnell tötet, denn man braucht nur zwei Schwerthiebe und sie sind dann tot oder man verwendet Bomben oder Krabbelminen gegen sie.

Majora's Mask

Zombiestanzen
Die Zombies kommen nur in den Ruinen von Ikana und im Felsenturm (besteht keine Gefahr, solange man den richtigen Pfad gewählt hat) vor. In den Ruinen von Ikana findet man die Zombies nur im Schloss. Die Zombies in diesem Spiel sind dunkler und ein wenig scheller als in Ocarina of Time. Sie haben auch die selben Verhaltensweisen, wie in Ocarina of Time. Diesmal wurden einige neue Wege zum Ablenken und Töten der Zombies und Gibdos hinzugefügt. Von nun an ist es möglich, die Zombies mit den Magie-Pfeilen zu töten. Die Eispfeile sind leider gegen Zombies uneffektiev, sogar auch normale Pfeile ohne Magie. Wenn man die Gibdos Maske, Garos Maske oder den Helm des Hauptmanns trägt, fangen die Zombies an in den Ruinen von Ikana und im Felsenturm zu tanzen und das pausenlos ! Sie greifen auch den Link gar nicht an. Auch wenn man sie angreift, während man eine von den drei genannten Masken trägt, werden sie Link nicht angreifen und tanzen weiter. Wenn der Spieler sich in Goronen-Link oder in Deku-Link verwandelt, greifen die Gibdos und die Zombies den Spieler nicht an, weil ein Gorone zu groß und ein Deku zu klein sind. Aber trotzdem schreien sie einen an, wenn man sich in der Goronen-bzw. Dekuform befindet. Zora-Link kann angegriffen werden. Wenn man den Spiegelschild (Majora's Mask) besitzt, kann man Lichtstrahlen auf die Zombies lenken und sie werden dadurch "gegrillt" und sterben auf der Stelle.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki