Fandom

Zeldapedia

Zanto (Endgegner)

682Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Zanto (Endgegner)
TitelUsurpator
AufenthaltsorteSchattenpalast
AttackenEnergiebälle,
Messern,
Wirbelattacke,
Stampfen
Effektive WaffenMaster-Schwert mit Licht-Upgrade,
Sturmbumerang,
Doppelhaken,
Eisenstiefel,
Morgenstern,
Okkulte Künste
Zanto ist der Endgegner und ein Charakter des Schattenpalastes, der in The Legend of Zelda: Twilight Princess vorkommt. Vor Kampfbeginn wird dem Helden Link die ganze Geschichte über die Verzweiflung von Zanto offenbart, die ihn schliesslich wahnsinnig werden lässt. Dann fordert er Link zu einem sechsteiligen Kampf heraus, wobei jeder Teil auf einem anderen, schon bekannten Schauplatz stattfindet.

Kampfphasen 1-6

Phase 1

Der erste Kampf findet in Endgegnerraum des Waldschreins statt. Zanto schwebt über dem Giftsumpf und attackiert dich mit Energiekugeln. Wenn sie zu schnell für deinen Schild sind, versuche ihnen auszuweichen. Visiere Zanto die ganze Zeit an. Sobald er aufhört zu schiessen, feuere deinen Sturmbumerang auf ihn. Zusammen mit dem Wirbelsturm wird er auf den Boden der Arena geholt, wo du ihn mit dem lichterfüllten Masterschwert bearbeiten kannst.

Phase 2

Nach einigen Treffern wechselt Zanto euren Kampfplatz. Nun befindet ihr euch auf der Magnetplatte in der Mine der Goronen. Zanto schwebt über der Arena und wird sich teleportieren. Er versucht, dich anzugreifen und dich von der Arena zu werfen, deshalb rüste schnell die Eisenstiefel aus. Sobald er anfängt zu schiessen, ziehe die Stiefel aus und renne mit dem Schild auf ihn zu. Bearbeite ihn mit dem Schwert, sobald er absetzt. Nach einigen Schlägen ändert Zanto seine Taktik und teleportiert Link unter Wasser.

Phase 3

Rüste auf jedenfall die Eisenstiefel und das Zora-Gewand aus, da du sonst ertrinkst. Zanto befindet sich in einem riesigen, drehenden Helm, der nur auf einer Seite offen ist. Sobald der Helm sein Loch zu euch dreht, weicht Zantos Angriffen aus. Bist du nah genug, kannst du Zanto nun mit dem Greifhaken zu dir ziehen und Zanto mit dem Schwert treffen. Ist Zanto zu sehr geschwächt, braucht er anscheinend Hilfe. Vier weitere Helme tauchen auf und erschweren es dir, Zanto in dem richtigen zu finden. Halte die Augen offen und besiege Zanto nach dem gleichen Prinzip.

Phase 4

Nach einigen Schlägen geht es wieder an die frische Luft und zurück zum Waldschrein. Diesmal allerdings hüpft Zanto über Ooks Säulen. Dies ist wieder eine eher einfache Phase. Nähere dich Zanto so weit wie möglich und wehre seine Angriffe mit dem Schild ab. Bist du nah genug bei ihm, rolle zwei Mal gegen die Säule, auf der er sich befindet. Nun stürzt er zu Boden und wird von dir mit dem Masterschwert attackiert. Schon nach wenigen Treffern warpt Zanto sich wieder auf ein neues Kampffeld.

Phase 5

Jetzt wirds knifflig: Zanto warpt euch in den Bossraum der Bergruine! Plötzlich beginnt Zanto zu wachsen und steht als Riese vor euch. Lasst euch nicht einschüchtern und nehmt den Morgenstern zur Hand. Achtet auf Zantos Spiegelung im Eis, passt aber auf, dass ihr nicht ausrutscht. Sobald er gelandet ist, sollte Link seine Beine mit dem Morgenstern attackieren. Wird er getroffen, schrumpft er zu einem Zwerg und rennt hastig davon. Versucht nun, ihn sooft wie möglich zu treffen, denn nach kurzer Zeit wächst er wieder! Habt ihr diese schwierige Aufgabe gemeistert, neigt sich der Kampf dem Ende zu...

Letzte Phase

Jetzt geht es ans Eingemachte! Zanto versucht ein letztes Mal euch vor Schloss Hyrule zu besiegen. Die Arena wird von einer magischen Barriere geschützt, also passt auf wo ihr hintretet, oder hinfallt. Zu Beginn des Kampfes fuchtelt er wild in der Gegend herum. Nicht sehr klug von ihm, denn ihr könnt schon jetzt einige Treffer landen. Wenn er versucht, dich mit seiner Wirbelattacke anzugreifen, versuche sie abzuwehren. Ein Treffer kostet dich viel Energie. Sobald er aufhört sich zu Drehen, ist der von der Rotation benommen. Das ist der Zeitpunkt für Link, zuzuschlagen. Musste Zanto einige Treffer einstecken, schlägt er wie wild auf euch ein. Weicht diesem Angriff unbedingt aus und versucht, mit einem Rundumhieb zu kontern. Nach einem sehr harten Kampf ist aber auch Zanto am Ende.

Epilog

Nach dem Sieg über Zanto sagt euch dieser, selbst wenn er besiegt wird, würde er nicht sterben, solange sein "Gott" noch lebe. Danach rammt Midna ihre riesige Hand in seinen Bauch und er explodierte und überlässt euch einen harterkämpften Herzcontainer. Nach dem harten Kampf zwischen Ganondorf und Link, erscheint Zanto als Geist. Zanto zeigt sich ab hier endgültig geschlagen und knackst sich selbst den Nacken, worauf sein Gott Ganondorf stirbt.

Trivia

  • Zantos Titel, Usurpator, spiegelt noch einmal das Leid wieder, das er der Schattenwelt zufügte. Usurpator bedeutet übersetzt soviel wie Thronräuber, was den Aufstand gegen Midna repräsentieren soll.

Gallerie

Medien

Hier findet der Leser ein Video. Ein Kampf gegen Zanto.

Legend of Zelda Twilight Princess - Zant Battle08:35

Legend of Zelda Twilight Princess - Zant Battle

Ein Kampf gegen Zanto (Englisch).



Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki