FANDOM


Wald von Phirone
Phirone Wälder TP.jpg
Die Wälder von Phirone in Twilight Princess
Erster AuftrittTwilight Princess (2006)
Weitere AuftritteSkyward Sword (2011)
Breath of the Wild (2017)
Der Wald von Phirone (フィローネの森 Firōne no mori?) ist ein großer Wald in Hyrule, der seit The Legend of Zelda: Twilight Princess in der Zelda-Reihe immer wieder auftaucht. Der Wald erstreckt sich meist über mehrere Teile des Landes, weswegen er meist auch als Wälder von Phirone betitelt wird.

Der Wald in der Zelda-Reihe

The Legend of Zelda: Twilight Princess

Phirone Wälder TP2.jpg

Der Wald von Phirone

In Twilight Princess erstreckt sich der Wald von Phirone im Süden Hyrules und grenzt direkt an das Gebiet des Lichtgeistes Latoan an. Der Wald von Phirone gehört zu der Provinz Phirone und wird vom Lichtgeist Phirone gehütet. Im Wald von Phirone befindet sich ein Pfad in den vergessenen Heiligen Hain.

Orte im Wald von Phirone

  • Waldschrein: Der Waldschrein ist ein Tempel im Herzen des Waldes, der von den Affen als Heimat genutzt wird. Im Waldschrein versteckt sich der erste Schattenkristall, den Link erhalten kann.
  • Quelle des Lichtgeists: Die Quelle des Lichtgeistes Phirone befindet sich im Süden des Waldes und ist das erste, was man erblickt, wenn man den Wald betritt. Die Quelle heilt die Wunden derer, die sein Wasser betreten.
  • Öl-Lampen Laden: Bevor man tiefer in den Wald von Phirone gelangen kann, kommt man an Coros Lampen Laden vorbei. Besucht man ihn das erste Mal bekommt Link eine volle Öl-Lampe geschenkt. In Zukunft kann man bei Coro für 100 Rubine eine Flasche Öl kaufen.
  • Sümpfe: Die Sümpfe liegen zwischen Coros Lampen Laden und dem Waldschrein. Bevor Hyrule von den Schatten angegriffen wurde, konnte man sich frei, ohne Probleme durch den Wald bewegen. Doch später war der ganze Boden von einem giftigen Gemisch begeben, welches man nur mit Licht abwenden kann.
  • Heiliger Hain: Über den Wald von Phirone gelangt man in den Heiligen Hain, welcher vom Rest des Waldes angeschnitten ist.

The Legend of Zelda: Skyward Sword

Phirone Wälder SkyS.png

Der Wald von Phirone

In Skyward Sword befindet sich der Wald von Phirone im Südwesten der Weltkarte und ist der erste Ort, den Link in diesem Spiel besucht. Der Wald ist die Heimat der Kyu und der Kwep, die im Floria-See leben. Betritt Link den Wald das erste Mal, landet er im Siegelhain, wo der Verbannte versucht auszubrechen. Von einer angehörigen der Shiekah wird Link anschließend in den eigentlichen Wald von Phirone geschickt. Später im Spielverlauf wird der Wald von Phirone, dem Wasserdrachen geflutet um ihn von den Schergen des Bösen zu bereinigen

Orte im Wald von Phirone

  • Der Wald: Der Wald von Phirone ist ein einzig großer Wald, der um einen riesigen Baum gewachsen ist. In diesem Wald leben die Kyus, ein kleines Volk von Pflanzen-ähnlichen Kreaturen, die sich friedlich im Wald verstecken.
  • Tief im Wald: Unter Tief im Wald versteht man den Weg zwischen dem Wald von Phirone und dem Tempel des Himmelsblicks. Tief im Wald lauern fast genauso viele Gefahren wie im Wald selbst.
  • Tempel des Himmelsblicks: Der Tempel des Himmelsblicks ist ein heiliger Tempel Tief im Wald von Phirone. In diesem Tempel reinigt Zelda sich das erste Mal und Link trifft das erste Mal auf Ghirahim. Im Wald erhält Link ein Artefakt, den Käfer. Hinter dem Tempel befindet sich die Quelle des Himmelsblicks.
  • Floria-See: Der Floria-See befindet sich im Südwesten des Waldes und ist die Heimat des Wasserdrachen Phirones. Link kann diesen Ort nur erreichen, wenn er die Schuppe des Wasserdrachen erhalten hat.
  • Floria-Wasserfall: Der Wasserfall ist ein kleiner Ort am Floria-See, welcher das Geheimnis des Wasserdrachen, das Höhlenheiligtum, hütet.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Phirone Wälder BoTW.jpg

Die Wälder von Phirone

Orte im Wald von Phirone


Wissenswertes

Bildergalerie

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki