FANDOM


Das Vieraugen-Riff ist eine Insel aus The Legend of Zelda: The Wind Waker. Insgesamt gibt es sechs Augen-Riffe auf der Weltkarte. Die Insel ist
Vieraugenriff

Kartenansicht

für den Spielverlauf unbedeutent.

Geografie

Die Insel hat die Koordinaten A2. Der nächstgelegene Teleporter befindet sich auf Ichthusk. Wenn man die Insel von oben betrachtet, erkennt man ein Quadrat, welches vier punktförmige Inseln, die wie auf einem Würfel angeordnet sind, umschließt. Die Insel wird von festinstallierten Kanonen und Kanonenbooten bewacht.

Nebenaufgaben

Wenn man alle Kanonen mit Hilfe der Bordkanone zerstört, erhält man die Schatzkarte Nr. 19. Um die Truhe zu erreichen, benötigt man das Deku-Blatt.

Es gibt einige Lichtkreise, die nur bei Vollmond sichtbar sind.

Neptunos

Der Neptunos, den man vor der Insel findet, gibt einem folgende Information, wenn man ihn füttert:

,,...Du hast doch bestimmt schon mal diese komisch leuchtenden Kreise im Wasser gesehen, oder? Wusstest du eigentlich, dass es auch welche gibt, die man nur nachts sehen kann?..."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki