FANDOM


Trinexx.png
Ein Artwork aus A Link to the Past
AufenthaltsorteSchildkrötenfelsen
AttackenKopfstoß,
Feuerodem,
Eisstrahl
Effektive WaffenFeuerstab,
Eisstab,
Schwert
Trinexx.gif
Trinexx (jp. デグロック, Degurokku, Digrock) ist der Endgegner des Schildkrötenfelsens, das siebte Dungeon der Schattenwelt in The Legend of Zelda: A Link to the Past. Trinexx ist ein dreiköpfiges, schildkrötenähnliches Monster, dessen gesamter Körper aus Stein besteht. Eine einzige Stelle im Körper besteht zum Teil aus Feuer und Eis und diese Stelle scheint nicht steinhart zu sein. Außerdem bewacht er den siebten und letzten Kristall.

Er trägt seinen Namen, weil er drei Hälse hat. Der Name "Trinexx" ist abgeleitet vom englischen "three necks" – "drei Hälse"), wobei die Vorsilbe "Tri" bzw. "tri" aus der griechischen Sprache stammt und bedeutet "drei". Sind der Feuer- und der Eiskopf zerstört, wird Trinexx zu einer Schlange.

Kampf

Der mittlere Kopf von Trinexx ist imstande den gesamten Körper zu bewegen. Die anderen zwei Köpfe können ihre Hälse nur bewegen. Der Körper von Trinexx geht im Kampf langsam vor und zurück, während die zwei Köpfe, der eine rote Kopf und der andere blau, auf Feuer- und Eisattacken zurückgreifen. Sobald einer von den zwei Köpfen eine Feuer- oder Eisattcke eingesetzt hat, so wird die getroffe Fläche des Boden in Flammen stehen oder eine Eisschicht bedeckt den Boden. Dabei schaut der mittlere manchmal auf Link und streckt seinen langen Hals in Richtung Link aus, um ihn einen gewaltigen Kopfstoß zu verpassen.

Die einzige Methode die zwei Köpfe zu verletzen wäre, wenn Link den Feuerstab gegen den blauen Kopf anwendet und den Eisstab gegen den roten Kopf von Trinexx anwendet. Wird ein Kopf von Trinexx von irgendeinem Stab von Link effektiv verletzt, so ist der angegriffende Kopf für wenige Sekunden verwundbar und kann mit dem Schwert bearbeitet werden. Oder Link verschießt soviele Eisstrahlen oder Flammen gegen den roten oder blauen Kopf, bis einer der beiden Köpfe sich vollständig geschlagen gibt. Nun kann Link den nächsten Kopf angreifen.

Sind schon beide Köpfe von Trinexx besiegt worden, so wird der mittlere Kopf sich zurückziehen, verliert seinen Panzer und bewegt sich schlangenartig im Raum umher. Nun wird der letzte Kopf von Trinexx nur noch sich in die Richtung von Link bewegen, um ihn zu verletzen. Im mittleren seines Schlangenkörpers befindet sich eine verwundbare Stelle, die nicht steinhart ist und von Link angegriffen werden. Nach einige Treffer gibt sich Trinexx endgültig geschlagen und das letzte Mitglied der sieben Maiden, Prinzessin Zelda, wird befreit.

Video (Englisch)

Trinexx (A Link to the Past)02:45

Trinexx (A Link to the Past)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki