FANDOM


The Legend of Zelda HD
The Legend of Zelda HD war eine technische Demovorführung, die auf der E3 2011 gezeigt wurde, um die Grafikerweiterungen der Wii U zu presäntieren. Die Vorführung stellte eine HD-Grafik zur Schau im The Legend of Zelda: Twilight Princess-Design und die Aufnahme zeigte die Itemsymbole der Bombe, des Bogens, des Greifhakens, des Sturmbumeranges, der Eisenstiefeln and des Gleiters. In der Vorführung von 2011 kämpfte Link gegen eine neue Inkarnation von Gohma, die das Aussehen von Armogohma hat. Besonders an der Vorführung ist auch die zitadellenähnliche Raumgröße des Gebäudes, in der sich Link und Gohma befinden, das auch der Zitadelle der Zeit ähnelt.

In einem Interview mit Wired Magazine gab Eiji Aonuma bekannt, dass, totz der Vorführung, die Satoru Takizawa, Art Director von The Legend of Zelda: Twilight Princess, entwicktele und diese veröffentlichte, ein The Legend of Zelda-Titel für die Wii U unterschiedliche Grafikgestaltungen im Spiel haben könnte.

Siehe auch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki