FANDOM


Sumpfpalast.png
Ein Artwork aus A Link to the Past
OrtGroßer Sumpf
Erhaltener GegenstandEnterhaken
Benötigter GegenstandZoras Flossen
Der Sumpfpalast ist das zweite Dungeon in der Schattenwelt und das sechste Dungeon im gesamten Spiel in The Legend of Zelda: A Link to the Past. Der Sumpfpalast befindet sich am großen Sumpf westlich des Hylia-Sees.

Geschichte

Bei Links Suche auf die sieben Maiden betretet er den Sumpfpalast. Er findet eine beschädigte Leiter, die in das Innere des Palastes führt. Sahasrahla nimmt mit Link Kontakt auf über einen telepatischen Stein und erklärt, dass wenn sich etwas an einer bestimmten Stelle in der Lichtwelt ändert, so wirkt sich das auch in der Schattenwelt aus. Link benutzt den Zauberspiegel um in die Lichtwelt zurückzureisen und geht in die Sumpfruinen rein. Im Inneren lässt Link das Wasser fließen, damit auch in der Schattenwelt im Supmfpalast in den Räumen Wasser fließt. Link reist nun zurück in die Schattenwelt, steigt die Leiter hoch und erkundet die Räume im Palast. Nachdem Link Arrghus besiegt, berfreit er das zweite Mitglied der sieben Maiden.

Innerhalb

Innerhalb des Dungeons muss Link mehrere Rätseln lösen, die zum Teil daraus bestehen, die Höhe des Wasserspiegels durch Hebeln zu regulieren. So kann Link andere Räume entdecken und Schlüsseln finden. Ein besonderer Gegenstand kann im Palast gefunden werden, nämlich der Enterhaken. Der Enterhaken wird im Kampf gegen Arrghus gebraucht.

Gegenstände

Gegner

Mini-Bosse

Im Sumpfpalast gibt es keinen Mini-Boss

Endgegner

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki