Fandom

Zeldapedia

Schattenspiegel

682Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Schattenspiegel.jpg

Der Schattenspiegel ist vollständig

Der Schattenspiegel (englisch Mirror of Twilight) ist kein gewöhnlicher Spiegel, sondern ein wichtiges Relikt aus Hyrule, womit die Verbrecher als Strafe in die Schattenwelt verbannt wurden. Es liegt hinter der Wüstenburg und ist erst zu betreten, wenn der Bossgegner Skeletulor besiegt wurde. Es handelt sich um ein sehr altes, scheibenförmiges Artefakt, welches ein Portal ist und einem, wie Link, in die dunkle Welt, das Schattenreich, befördert.

Wenn man das Relikt zum ersten Mal sieht, ist der Spiegel zerbrochen. Prinzessin Midna erklärt Link, dass Zanto den Spiegel zerstört hat und die drei Scherben wurden im ganzen Land verstreut. Zanto hätte gedacht, dass er den Schattenspiegel endgültig zerstört hätte aber nur der wahre Schattenfürst (Im Bildschirmtext von Twilight Princess steht: Der Wahre Herscher des Schattenvolks) kann den Schattenspiegel endgültig zerstören.

Um das Schattenreich zu betreten, muss Link die 3 fehlenden Scherben aus den anderen drei Dungeons einsammeln. Diese Scherben sind von der bösen Macht bessesen und der großzügige Finder wird verflucht. Dies heißt im Klartext, dass Link die Finder, wie es auch leider Midna sagt, töten muss. Diese Finder sind die Bossgegner der drei Dungeons.

Als Midna traurig wirkte, erfolgt eine wichtige Zwischensequenz, wo gezeigt wird, dass die Weisen Ganondorf in das Schattenreich verbannten, als sie bei den Versuch scheiterten Ganondorf zu töten, als dieser den 8 Weisen getötet hat.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki