FANDOM


Das Südliche Feen-Cordial ist ein Ort in The Legend of Zelda: The Wind Waker. Es ist eines der fünf Feen-Cordiale. Die Insel ist für den Spielverlauf unbedeutend.

Geografie

Die Insel hat die Koordinaten D6 und besitzt einen eigenen Teleporter. Die Grundform der Insel erinnert an ein Herz, dessen Spitze nach Norden zeigt. In der Mitte befindet sich ein Gebäude, das wie eine Muschel aussieht.

Nebenaufgaben

Das Gebäude auf der Insel ist verbarrikadiert. Die Bretter kann man mit einer Bombe wegsprengen oder mit einen Feuerpfeil abbrennen. Im Inneren befindet sich eine Große Fee. Sie vergrößert Links Bombentasche auf 60 bzw., wenn man die Große Fee im Östlichen Feen-Cordial besucht hat, auf 99 tragbaren Bomben. Von nun an kann man hier Feen finden.

Wenn man den blauen Schleimgegner besiegt, erhält man beim ersten Mal ein blaues Schleim-Gelee.

In den umliegenden Gewässern stehen drei Wachttürme, die man erobern kann. Als Beute erhält man eine Totenkopfkette und die Schatzkarte Nr. 40.

Neptunos

Der Neptunos, den man vor der Insel trifft, gibt einen folgende Information, wenn man ihn füttert:

,,...Ich verrat' dir jetzt mal was, Jungchen! Unter den schwarzen Erdstellen auf Präludien liegt so mancher Schatz! Wenn du mir nicht glaubst, dann grab doch selber mal!..."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki