FANDOM


Link Artwork 1 (Ocarina of Time)
Stub.
Dieser Artikel ist noch Ausbaufähig. Du kannst Zeldapedia helfen indem du den Artikel erweiterst.
Oktorok
Fels-Oktorok
Ein Oktorok in Skyward Sword
Erste ErscheinungThe Legend of Zelda (1986)
Weitere AuftritteThe Adventure of Link
A Link to the Past
Link's Awakening
Ocarina of Time
Majora's Mask
Oracle of Seasons
Oracle of Ages
Four Swords
Four Swords Adventures
The Wind Waker
The Minish Cap
Phantom Hourglass
Skyward Sword
A Link Between Worlds
Tri Force Heroes
Breath of the Wild
Effektive WaffenSchwert
Schild
Bogen
Bomben
Oktoroks sind Gegner, die bisher in fast jedem Zelda-Titel aufgetaucht sind. Oktoroks sind Gegner die sie meist im Wasseroder, seit den neueren Spielen, unter Steinen und unter Gras verstecken und Link mit einem Stein angreifen.

Oktoroks in der Zelda-Reihe

In Ocarina of Time ist er als klassischer Fluss-Oktorok vertreten in The Wind Waker auch als Meeres-Oktorok. In Skyward Sword ist der Oktorok unter dem namen Gras und Fels- Oktorok vertreten sie leben in Erdlöchern und tarnen sich entweder unter einem Busch oder einem Stein, diese beiden Arten kommen im Wald von Phirone und in der Wüste Ranelle vor, der Vulkan Eldin ist das einzige Oktorok-freie Gebiet in Skyward Sword. Der Oktorok ist ein sehr souveräner Kämpfer der Link mit Steinen wörtlich bespuckt doch diesen Angriff kann er durch den Schild oder das Schwert gezielt zurückschlagen sodass er den Stein selbst abbekommt und stirbt. Der Oktorok greift nur an wenn man weit weg von ihm steht, kommt man ihm zu nahe geht er auf Tauchstation und ist somit nicht mehr angreifbar.

Wissenswertes

Bildergalerie

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki