FANDOM


Morpha.png
Ein Artwork aus Ocarina of Time
TitelGigantische Wasseramöbe
AufenthaltsorteWassertempel
AttackenWassermanipulation,
Greifen,
Werfen
Effektive WaffenEnterhaken,
Schwert
Morpha ist der Endgegner des Wassertempels in Ocarina of Time. Es handelt sich um einen lebenden Kern, der im Wasser flüssige Tentakel erzeugt, um damit nach Link zu greifen und ihn durch den Raum zu werfen. Morpha war dafür verantwortlich, dass Zoras Reich und ihre Quelle unter der Eisschicht bedeckt wurde.


Kampf

Den Kampf kann man nur für sich entscheiden, wenn Link den Enterhaken im Kampf gegen Dark-Link erkämpft hat und ihn einsetzt. Das Grundprinzip ist sehr einfach: Man muss Morpha Mit dem Enterhaken zu sich ziehen und ihn attackieren. Dabei sollte man sich aber vor dem Wasser hüten. Am Besten stellt man sich an die Wand ,aber Vorsicht vor dem Wandstacheln! Man sollte sich aus dem Grund an die Wand stellen (so nah es geht ohne Energieverlust) da das Aquamöbes Biotentakel Link ansonsten packen und gegen die Wand schleudern wird. Am Besten wartet man bis der Tentakel sich nach euch streckt und Morpha (also der Kern) an der Spitze des Tentakels ist. Ihr visiert ihn an und schlagt zu. Diesen Vorgang ein paar mal wiederhohlen und der kampf endet damit, dass Morpha im wahrsten Sinne des Wortes eingeht. Danach kann man Einen Herzcontainer an sich nehmen und Prinzessin Ruto zeigt sich als Weisin des Wassertempels.




Video (Englisch)

Morpha (Ocarina of Time)06:28

Morpha (Ocarina of Time)




Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki