FANDOM


Link (Phantom Hourglass)
Im Mond (Majora's Mask)
Im Inneren des Mondes
OrtIm Mond
Erhaltener GegenstandGesicht der grimmigen Gottheit
Benötigter GegenstandDeku-Schale,
Goronen-Haut,
Zora-Schuppen
Mini-Boss(e)Dinofols,
Eisenprinz,
Garo-Meister
Diese Seite beinhält Informationen über das Mini-Dungeon. Siehe die Seite "Im Mond", wenn du dich für den Ort interessierst.

Im Mond (Labyrinth) ist ein Dungeon in The Legend of Zelda: Majora's Mask und ist das fünfte und letzte Dungeon im gesamten Spiel. Die Endgegnern ist die Majoras Maske (Endgegner) und ihre zwei unterschiedlichen Verwandlungen.

Geschichte

Die grüne Wiese mit den fünf Kindern ist nicht echt. Sie wurde von der Majoras Maske erschaffen, nachdem die Maske in den Mond flüchtete. Link folgte der Maske und kam in einer Wiese mit Kinder an. Er spricht mit den fünf Kinder, die die Vermächtnisse der Endgegner tragen. Ein Spiel wollen die Kinder einzelnd mit Link starten. Zuvor verlangen sie von Link alle seine Masken, die er im Besitz hat. Sie wollen nicht die Verwandlungsmasken (außer die Maske des Giganten) haben. Hat Link nicht genug Masken, so kann auch kein Spiel gestartet oder vollendet werden. Die Kinder waren glücklich nach den Spielen und verschwanden. Das Kind mit der Majoras Maske saß am Baum still und möchte mit Link auch spielen. Nur kommt es nicht zu einem Spiel, sondern zu einem Kampf zwischen der Majoras Maske und Link. Die Seele der Majoras Maske wurde nach einem Kampf wurde vernichtet und das Böse wurde aus der Maske verbannt. Die Maske und Link konnten aus unerklärlichen Gründen den Mond verlassen und beide lagen auf der Wiese der Termina-Ebene. Der Mond wurde nach dem Kampf zersplittert durch die Vier Giganten.


Aufbau

Im Mond gibt es sechs Räume. Die Wiese, vier Labyrinthe und der Kampfraum. Auf der Wiese steht ein Baum in der Mitte. Um den Baum laufen vier Kinder und das fünfte Kind hockt still am Baum. Wenn man mit den Kindern spricht und sich bereiterklärt mit ihnen zu spielen und ihnen Masken zu schenken, kommt Link in eine der vier Labyrinthe an, jenachdem mit welchen Kind man spielt. Die Labyrinthe ähneln die drei Tempeln in Termina, außer dem Felsenturm Tempel. Die Vorgehensweise basiert auch auf die selben Vorgehensweisen in den drei Tempeln. Im vierten Labyrinth muss man sich durchkämpfen, bis Link das vierte Kind gefunden hat. Im sechsten Raum (außerhalb der Kinder und der Labyrinthe) ruht die Majoras Maske und hier findet der Kampf zwischen der Maske und Link statt.

Kreaturen im Mond (Labyrinth)

Gegner

Es gibt hier keine normale Gegner (in Mehrzahl oder einzelnd), die Link begegnen kann.


Mini-Bosse


Endgegnern


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki