FANDOM


250px-Goron_Mines.png
OrtFeuerberg
Erhaltener GegenstandHeroen-Bogen
Mini-Boss(e)Dangoro
Die Minen der Goronen kommt in The Legend of Zelda:Twilight Princessund stellt sich als 2.Tempel dar. Um dorthin zu gelangen, muss man auf dem Feuerberg klettern, was auch bedeutet, dass man an den Goronen, die vor haben Link aus dem Gebiet zu zwingen, vorbei muss. Als Vorbild diente der Feuertempel mitsamt den Gebirgspfad aus dem Spiel Ocarina of Time. Hat man den Eingang, der sich oben am Feuerberg befindet, erreicht, so führt dieser Weg zum goronischen Quartier. Ist man im Quartier drin, so versuchen die Goronen Link zu überrollen. Einer der vier älteren Anführern stoppt die Goronen und sprach, dass Link dazu fähig sei, alle Goronen zu bezwingen. Weit vorne findet man ein Eingang der zu den Minen führt. Dieser Eingang wird jedoch von zwei großen Groronen bewacht. Um sich ein Eintritt zu verschaffen, muss man den Älteren darauf ansprechen. Jedoch unter einer Bedingung : Er fordert Link zu einem Sumoring-Fight auf. Daraufhin nimmt Link diese Herausforderung an und bezwang, mit Hilfe der Eisenstiefeln, den Anführer. Als Gewinn darf man den Tempel betreten. Der erhaltene Gegenstand ist der Bogen. Dieses Item wird benötigt um Kreaturen von den Decken zu holen und Schaltern von oben zu aktivieren. Auch wird es benötigt um Seile abzuschießen um somit Tore zu öffnen.

Der Miniboss ist ein kräftiger, großer Gorone der den Weg zum Schatz bewacht. Die Aufgabe besteht darin die anderen 3 Anführern zu finden, um somit die Teile des Master-Schlüssel zu kriegen. Der Endgegner des Tempel ist der größte Goronenanführer, nämlich Flammatron. Seine Schwachstelle ist an der Stirn. Diese Schwachstelle soll als "Auge" darstellen und ist nicht leicht zu übersehen.

Hat man ihn besiegt, ist der Fluch, der auf dem Anführer lag, gebrochen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki