FANDOM


Helmasaur King (A Link to the Past)
Ein Artwork aus A Link to the Past
AufenthaltsortePalast der Dunkelheit
AttackenSchwanz,
Feuer
Effektive WaffenHammer,
Schwert
Helmasaur King
Der Maskenkönig (ジークロック Jīkurokku, Jeakrock) ist der Endgegner im Palast der Dunkelheit, den ersten Dungeon in der Schattenwelt in The Legend of Zelda: A Link to the Past. Der Maskenkönig ist ein gigantisches, rotes, vierbeiniges, monströses Biest, das ein stahlharter Eisenhelm trägt, um das Gesicht zu schützen, seine einzige Schwachstelle. Er greift mit seinem Schwanz an, der lang und stachelig ist, oder er spuckt aus Link Feuerbälle. Nach dem Kampf befreit Link die erste Maid der sieben Maiden.

In der Gameboy Advance-Verion von The Legend of Zelda: A Link to the Past tritt der Maskenkönig als ein Mini-Boss im Palast des Schwertes der Vier ein zweites Mal auf. Die Maske des Maskenkönigs ist orange und sein Körper ist grün, aber anstelle eines Juwels am Kopf, hat der grüne Maskenkönig ein Auge am Kopf, das so ähnlich aussieht wie die umkreisenden Augen von Vitreous.

Kampf

Im Raum angekommen muss Link mit seinem Hammer auf die Maske des Maskenkönigs einschlagen. Kleine fliegende Scherben sind zu sehen, wenn Link die Maske beschädigt. Es ist nicht leicht die Maske zu treffen, weil der Maskenkönig sich schnell bewegt, mit seinem Schwanz angreift und Feuerbälle spuckt. Link muss ständig ausweichen, denn die Angriffe des großen Monsters ziehen viel Energie ab. Link braucht mit dem Hammer auf die Maske zu zuschlagen und dann braucht er ein Schritt zurückzugehen, weil der Maskenkönig eventuell auf Link zugehen könnte. Spuckt der Maskenkönig Feuerbälle, bewegt sich der Feuerball zur Mitte und es fliegen weitere Feuerbälle aus dem einzelnen Feuerball heraus. Link kann Berührungen vermeiden, indem er sich im in der oberen Ecke des Raumes aufhält. Falls der Maskenkönig mit seinem Schwanz Link angreift, muss Link sich direkt vor dem Endgegner stellen, weil der Schwanz um den zur Seite geschwungen wird und der Schwanz könnte Link treffen, wenn er sich neben dem Endgegner aufhält.

Hat Link die Maske zerstört, ist nun das Gesicht zu sehen. Nun muss Link das Gesicht mit seinem Schwert angreifen, solange bis der Maskenkönig endgültig besiegt wird. Sobald aber die Maske zerstört wurde, bewegt der Maskenkönig noch schneller, was das Angreifen und Ausweichen erschwert. Wenn das zähe Biest besiegt wurde, wird die erste Maid der sieben Maid befreit.

Video

Helmasaur King (A Link to the Past)03:11

Helmasaur King (A Link to the Past)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki