FANDOM


Lon Lon-Farm (The Minish Cap)
Ein Screenshot aus The Minish Cap.
Erster AuftrittOcarina of Time (1998)
Charaktere(Ocarina of Time)
Malon,
Talon,
Basil,
Super-Hühner,
Epona
(Four Swords Adventures)
Talon,
Malon
(The Minish Cap)
Malon,
Talon
Die Lon Lon-Farm ist ein wiederkehrender Ort in der Reihe von The Legend of Zelda. Die Lon Lon-Farm ist eine Farm für Kühe. In The Legend of Zelda: Ocarina of Time leben auf der Farm Kühe und Pferde. Der Besitzer der Farm ist Talon. Seine Tochter Malon und er arbeiten auf der Farm und beschäftigen sich mit der Produktion von Milch.

AuftritteKThe Legend of Zelda: Ocarina of Time

Wenn man als junger Link dorthin geht, lernt man Talon in einem Raum auf der linken Seite kennen. Bei ihm kann entweder Lon-Lon Milch kaufen oder ein Spiel spielen, wenn man gewinnt, bietet er dir seine Tochter zur Frau an. Auf der rechten Seite befindet sich der Stall, wo man Basil findet; der man, das es besser wäre, wenn die Farm leiten würde. Im Norden der Farm findet man Malon auf der Koppel; wenn man ihr seine Ocarina zeigt, bringt sie dir Epona's Lied bei. Wenn du als erwachener Link wieder dort zurück kehrst, wird die Farm von Basil geleitet; da dieser Talon durch Ganon's Hilfe vertrieben hat. Malon arbeitet zwar noch immer da, ist aber nicht glücklich bei. Du kannst gegen Basil ein Pferderennen abschreiten, wenn du 2 mal gewinnst, bekommst du Epona, darfst aber mit ihr nicht die Farm verlassen; daher springst du einfach über den Zaun und Basil ist wieder er selbst, danach kannst du immer wieder bei Malon ein Pferderennen auf Zeit spielen.

The Legend of Zelda: Four Swords Adventures

The Legend of Zelda: The Minish Cap

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki