FANDOM


Link Artwork 1 (Ocarina of Time)
Stub.
Dieser Artikel ist noch Ausbaufähig. Du kannst Zeldapedia helfen indem du den Artikel erweiterst.
Links Haus
Link's House (Twilight Princess)
Links Haus in Twilight Princess
Erster AuftrittA Link to the Past (1992)
Weitere AuftritteOcarina of Time (1998)
The Wind Waker (2002)
The Minish Cap (2004)
Twilight Princess (2006)
Spirit Tracks (2009)
Skyward Sword (2011)
Link Between Worlds (2013)
Breath of the Wild (2017)
CharaktereLink
Links Onkel ALttP
Aril TWW
Großmutter TWW
Links Haus (リンクのおうち Rinku no Ōchi?, wörtlich übersetzt als Links Zuhause im japanischen) ist ein wiederkehrender Ort in der The Legend of Zelda-Reihe. Links Haus, in der japanischen Version von A Link to the Past noch Mein Haus (自分の家 Jibun no Ie?) genannt, taucht seit Anfang der 1990er immer wieder in der Reihe auf. Links Haus fungiert, wie der Name schon sagt, als die Heimat des Helden Link und ist meistens in einem kleinen, abgelegenen Dorf zu finden.

Auftritte

A Link to the Past

Ocarina of Time

The Wind Waker

The Minish Cap

Twilight Princess

Spirit Tracks

Skyward Sword

A Link Between Worlds

Breath of the Wild

Link Haus botw

Links Haus in Breath of the Wild

Anders als in den Vorgänger Spielen, start Link sein Abenteuer nicht in seinem Haus. Dazu zählt der Erhalt des Hauses in Breath of the Wild vielmehr als Nebenquest und muss daher nicht Story-technisch passieren. In Breath of the Wild kann man in einem, im Osten Neculdas gelegenem Dorf namens Hateno erwerben. Um das Haus erwerben zu können, muss man zunächst mit dem Boss der Handwerker reden, der von Link verlangt, ihm erst 30 Holzscheite zu bringen, um zu beweisen, dass er es ernst meint. Sobald man ihm das Holz gebracht hat, muss Link noch 3.000 Rubine bezahlen; dann geht das leerstehende Haus ihm.

Ursprünglich sollte das Haus abgerissen werden damit an diesem Platz neue Wohnhäuser im neuen Stil des neuen Hyrules errichtet werden konnten. Wie man vom Chef erfährt, lebte in dem Haus seit 100 Jahren - also seit der Verheerung Ganon - kein Mensch mehr in dem Haus und an den Mann bringen konnte er das Haus auch nicht mehr. Deswegen hat er geplant das Haus abzureisen, zumindest bis Link kam.

Bis Link das Haus kaufte und für nochmal 100 Rubine eine einbauen hat lassen, stand das Haus jahrelang ohne Eingangstür am Rande des Dorfes Hateno. Nachdem Link das Haus gekauft hat, kann er verschiedene Sachen zusätzlich bauen lassen, die ihm jedoch immer 100 Rubine kosten würden. Im Haus kann Link eine Lampe zu Beleuchtung, ein Bett und Waffenschränke einbauen lassen. Außen kann dafür ein Namensschild, welches "Links Haus" sagt, gebaut werden.

Wissenswertes

Bildergalerie

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki