FANDOM


Level7-geheimeingang
OrtWestwald
Erhaltener GegenstandRote Kerze
Mini-Boss(e)Digdogger 3x
Dodongo 6x
Level 7 ist das siebte Labyrinth in The Legend of Zelda. Es befindet sich im Westwald nahe Level 2. Der Eingang zu Level 7 ist kein Toreingang, sondern der Eingang befindet sich unter dem Wasserspiegel. Link kommt am Teich an und ruft mithilfe der Flöte einen Tornado und er wirbelt das Wasser davon und man erkennt eine unterirdische Treppe.


Das Labyrinth

Level7-raüme

Im Inneren des Labyrinths

Der Dungeon befindet sich im Untergrund. Link trifft in Level 7 den hungrigen Goriya und versperrt einen wichtigen Weg. Um ihn wegzulocken, braucht Link die Fleischkeule. Einige bekannte Endgegnern aus vorherigen Levels erscheinen als Minibosse wiederholt. Man muss sie alle besiegen, um voranzuschreiten. Einige Wände müssen mit Bomben zerstört werden, um voranzukommen. Man sollte sehr sparsam mit Bomen umgehen. Falls man im Level 6 alles durchsucht hat, muss Link im Besitz des magischen Stabes sein, denn dieses Item wäre ziemlich nützlich gegen Gegnern, Mini-Bosse und den Endgegner Aquamentus, falls Link den Schwertstrahl nicht verwenden kann. Der erhaltbare Gegenstand ist die Rote Kerze.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki