FANDOM


Kumula
256px-Kumula.jpg
Erhaltener GegenstandDoppelhaken
Benötigter GegenstandEisenstiefel, Kanone
Mini-Boss(e)Aeralfos
Kumula (天空都市 Tenkū Toshi?, wörtlich übersetzt als Stadt des Himmels in japanisch) ist ein Dungeon und gleichzeitig ein Ort in Twilight Princess. Die Besonderheit ist, dass dieser Ort sich in den Wolken befindet und Link kann es erst erreichen, wenn der Zeitschrein absolviert, die kumulanische Nebenquest erledigt und die kumulanische Kanone repariert wurde.


Stadt Kumula

Allgemeines

Die Stadt liegt in den Wolken über den Meeren. Wenn der Spieler in Kumula sich gerade auffhält und nach unten schaut, sieht man etwas Großes, Blaues. Dies kann zur einer Verwirrung führen, ob es sich über ein Meer oder um den Hylia-See handelt. Die Einwohner der Stadt sind merkwürdige, alienhafte Hühner mit orange, rotfarbige Augen. Nur haben diese Einwohner keinen Schnabel oder ein Hühnerkamm, sondern haben richtige Lippen und haben einen menschlichen Kopf aufgesetzt bekommen. Die Gebäuden in Kumula haben oben, sowie auch unten, ein Propeller, um in der Luft zu schweben. Damit es überhaupt funktioniert, kommt der Wind und die Brise ins Spiel. Kumula ist der drittletzte Dungeon im Spiel und ist auch ein Ort.

Wetter

In Kumula weht der Wind sehr stark in eine bestimmte Himmelsrichtung, abhängig davon wo man steht. Die Sonne scheint den ganzen Tag und es wird auch keine Dämmerung in Kumula kommen. Logischerweise sollte es hier stark gewittern und regnen, aber anscheind ist das hier nicht der Fall. Damit Link nicht weggeweht wird, sollte man unbedingt die Eisenstiefeln tragen.

Kumula als Dungeon

Der Dungeon befindet sich nördlich der Stadt. Um Eintritt zu verschaffen, muss Link zuerst den Schalter über dem Tor aktivieren. Fehlt dem Spieler Pfeile für den Bogen zum Schießen, kann man auch einfach den Greifhaken verwenden. Nähert man sich den Dungeon der Tür nah, erscheint eine kleine Schauszene in Kumula. Hinter dem Dungeon direkt dadrüber in der Luft, fliegt Argorok im Kreis. Man kann Argorok von der Kanone aus mit dem Falkenauge betrachten. Im Dungeon befinden sich mehrere prähistorische Drachen und große & kleine Monstern. Hier befinden sich mehrere Propellern, zum Festhaken. Die Aufgabe besteht darin zuerst den zweiten Greifhaken zu holen, den Master-Schlüssel einstecken und letztens den großen Hebel runter drücken, der die Windanlage einschaltet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki