FANDOM


Kathedrale
Erster AuftrittA Link to the Past
CharakterePriester
Zelda
Die Kathedrale ist ein Ort in The Legend of Zelda: A Link to the Past. Die Kathedrale ist eine heilige Kirche worin sich der Priester aufhält.

Geschichte

Link wurde duch eine telepatische Vision im Schlaf geweckt und drang in Schloss Hyrule ein und fand ein Schwert und Schild. Link fand im Verließkeller eine Zelle, worin Zelda eingeschlossen wurde. Zelda erklärtete aus Angst, dass alles plötzlich Schief läuft und der Königsvater sich in größter Gefahr befindet und sie sagte auch, dass Link in die obere Etage steigen muss, um ein Weg zu finden. Beide flüchteten aus dem Schloss durch ein Geheimgang. Aus dem Gang rausgekommen kamen Link und Zelda in der Kathedrale an. Der Priester erklärte Link es existiere ein geheimnisvolles Schwert, das Agahnim vernichten kann. Er zeichnete auf Links Karte ein Kreuz, wohin Link sich hinbegeben muss. Link folgte dem Kreuz auf seiner Karte und kam in Kakariko an. Er soll nach dem Dorfältesten Sahasrahla suchen, um Informationen über das Master-Schwert zu sammeln.


Sonstiges

Die Kathedrale basiert vom Aussehen her ein wenig auf die Kampfstage von Reiji Ohhgami (The End of Rhapsodie), der Endboss in G.A.S.P!! (Auftritt im Jahr 1998 für Nintendo 64). Wenn man in G.A.S.P!! den vorletzten Boss Gouriki besiegt hat, wird der letzte Endboss Reiji Ohmgami sein und der Kämpfer wird gegen ihn in eine halb zerstörte Kathedrale kämpfen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki