FANDOM


Jaboo.png

Jaboo

Jaboo ist ein großer schwarzer Fisch der ursprünglich auf Ichthusk lebt. Er ist der Hüter von Nayrus Deamont. In ihm wohnen ihre Kräfte, er symbolisiert das Wasser.




Biografie

Jaboo lebt ursprünglich auf Ichthusk. Da er aber ahnt, dass Ganondorf auf der Suche nach ihm ist, kann er fliehen. Die Monster Ganondorfs zerstören die Insel vollständig und verfluchen sie.

Jaboo findet auf Präludien zuflucht, wo Link und der Rote Leuenkönig auf ihn treffen. Er über gibt Link den dritten und letzten Deamont. Da er wie Valoo nur hylianisch spricht ist nicht bekannt, was er sagt. Der rote Leuenkönig versteht ihn jedoch, da sie sich schon länger zu kennen scheinen. Durch Jaboos Segen wird der Fluch, der seit dem ersten Betreten von Ichthusk auf Link und dem Leuenkönig lastet, gebrochen. 

Wissenswertes

Es wird vermutet, dass es sich bei Jaboo um Jabu-Jabu handelt.

Er scheint sich an den Helden der Zeit zu erinnern, als er Link erblickt.

Das Hylianisch, welches er spricht, stammt aus der Zeit von Ocarina of Time.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki