FANDOM


Die Insel Isla Binokular ist ein Ort in The Legend of Zelda: The Wind Waker.

Geografie

Die Insel hat die Koordinaten C2. Der nächstgelegene Teleporter befindet sich auf Port Monee. Die Insel hat die Grundform zweier Kreise die ineinander übergehen, daher hat sie auch ihren Namen.

In der Story

Bei der nach oben geöffneten Mondsichel, taucht hier das Geisterschiff auf. Um es zu betreten benötigt man die Geisterschiff-Karte, die man auf der Rhombus-Insel findet.

Nebenaufgaben

Im östlichen Teil befindet sich Salvatore, der hier ein Schießspiel anbietet. Pro Versuch kostet es 50 Rubine daran teilzunehmen. Man hat zehn Schüsse mit denen die fünf Fässer auf dem Meer treffen muss. Schafft man es erhält man ein Herzteil. Gelingt es ein zweites Mal bekommt man die Schatzkarte Nr. 17. Jeder weitere Sieg bringt 100 Rubine ein.

Es befindet sich ein Terrihändler in der Nähe.

Ein blauer Schleimgegner befindet sich auf der Insel. Besiegt man ihn das erstemal, bekommt man ein blaues Schleim-Gelee.

Neptunos

Der Neptunos, den man vor der Insel trifft, gibt einen folgende Information, wenn man ihn füttert:

,,...Hüte dich vor der nach oben offenen Mondsichel! Mehr hab' ich nicht zu sagen!..."

Wissenswertes

Der Name der Insel leitet sich vom Lateinischen ab. ,,Bi" bedeutet zwei und ,,kular" Glas. Es bedeutet als wörtlich übersetzt ,,Zweiglas". Im weiteren Sinne ist damit Fernglas gemeint.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki