FANDOM


Ichthusk
Erster AuftrittThe Legend of Zelda: The Wind Waker

Ichthusk ist eine Insel in The Legend of Zelda: The Wind Waker auf der Jaboo hausste. Ganondorf griff die Insel an und zerstörte sie völlig. Anschließend legte er einen Fluch auf die Insel. Jaboo floh nach Präludien.

Geografie

Die Insel hat die Koordinaten B4 un besitzt einen eigenen Teleporter. Sie wurde erst vor kurzen vollständig zerstört, daher kann man nur einen kleinen Teil der Insel begehen. Nachdem Link und der Rote Leuenkönig die Insel das erstemal betreten, wird der Fluch auf sie übertragen. Die Nacht, die beginnt, sobald man sich der Insel nähert, endet nun nicht mehr. Erst Jaboo hebt den Fluch wieder auf.

In der Story

Die Insel ist nach Tanntopia die nächste Zielinsel. Bereits von weitem ist eine dunkle Wolke zu sehen, die über der Insel schwebt. Wenn man die Insel betritt beginnt die Nacht, egal welche Tageszeit auf See war. Der Rote Leuenkönig ist bei dem Anblick der Insel schockiert. Link kann die Insel nie in ihrem unberüherten Zustand betrachten. Auf der Insel treffen sie Larciel, der ihnen berichtet, dass die Piraten auf Port Monee sind und sie sich bei ihnen umhören sollten.

Nebenaufgaben

An der Insel findet man einen fliegenden Händler, der für die Tauschquest wichtig ist.

Auf der Insel befindet sich auch ein Krog mit einem vertrockneten Baum.

Es befidet sich ein Terrihändler in der Nähe.

Es gibt einige Lichtkreise, die nur bei Vollmond zu sehen sind.

Auf der Insel befidet sich auch ein Herzteil. Um es erreichen zu können benötigt man das Deku-Blatt und den Taktstock des Windes. Im südöstlichen Teil der Insel ist eine kleinere Insel, die man hinaufklettern sollte. Von dort dreht man den Wind nach Nordwesten und fliegt mit Hilfe des Dekublattes auf den kleinen grünen Vorsprung. Dort befindet sich eine kleine Höhle mit einer Schatztruhe. 

Neptunos

Der Neptunos, den man vor der Insel trifft, gibt einem folgende Information, wenn man ihn füttert:

,,...Komm doch mal nachts hierher, wenn dem Mond links ein kleines Stückchen fehlt! Dann kannst du's sehen!..."

Wissenswertes

  • "Ichthusk" kommt aus dem griechischen und bedeutet Fisch. Der Name stammt von der Form der Insel, wenn man sie von oben betrachtet.

Bildergalerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki