FANDOM


Gleitstiefeln.png
Ein Artwork aus Ocarina of Time.
Die Gleitstiefel sind ein nützliches Item in Ocarina of Time. Man erhält sie nachdem man den Zwischenboss in den Schattentempel besiegt hat.

Auftritte

Ocarina of Time

Gleitstiefen (Ocarina of Time).png
Auffindbar sind diese Stiefeln versteckt im Schattentempel. Erhältlich sind sie erst, wenn Link den Hirnsauger besiegt hat. Im Tempel werden diese Stiefel gebraucht, um über Abgründe zu schweben und andere Stellen zu erreichen.

Sie halten ihren Träger für ungefähr 3 Sek. in der Luft. Wenn man sich geschickt anstellt, braucht man die Gleitstiefel nicht, um die Handwerker in der Gerudo-Festung zu befreien. Man braucht sie jedoch, um die Gerudo-Wüste zu durchqueren. Trägt Link diese Stiefeln, wird er im Treibsand nicht untergehen. Beim Tragen dieser Stiefel wird Link ein wenig langsamer laufen. Die Sohlen der Stiefel sind weich und rutschig. Genau deswegen wird Link langsam laufen, wenn er die Stiefel trägt. Wenn er stehen bleibt, wird Link ein Stück weiter rutschen mit den Sohlen. Wird Link von einem Gegner gestoßen, während Link diese Stiefel trägt, so rutscht immer weiter nach hinten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki