FANDOM


Ganon
Ein Artwork aus Ocarina of Time.
TitelKein Titel
AufenthaltsorteTeufelsturm
AttackenZwei Schwerter
Effektive WaffenLicht-Pfeile,
Enterhaken,
Hammer,
Schwert
Ganon (Ocarina of Time) ist der letzte Endgegner in The Legend of Zelda: Ocarina of Time und in dessen Remakeversion.

Geschichte

Nachdem Ganondorf erfolgreich von Link besiegt wurde, stürzte der Teufelsturm in sich zusammen. Ganondorf plante Prinzessin Zelda und Link unter den Trümmern des Schlosses zu begraben. Zelda und Link flüchteten aus dem Schloss und können Ganondorf Hindernisse und seine Schergen überwinden und schaffen es erfolgreich den Ausgang des Schlosses zu finden. Nun müssen beide beobachten, wie das Schloss von Ganondorf untergeht. Nachdem das Schloss vollständig zerstört wurde, glauben Zelda, Link und Navi, dass alles nun zu Ende sei.Doch Fehlschlag! Als Link ein Geräusch in den Trümmern vernimmt und nachschauen will, schwebt Ganondorf verletzt aus den Trümmern hervor und zeigt seinen Handrücken, worauf das Triforcefragment der Kraft zu sehen ist. Er verwandelt sich in eine dämonische, schweinartige Kreatur. Nun fordert Ganon Link erneut zu einem Kampf heraus.

Sobald Ganon besiegt wird, vereinen sich die sieben Weisen und können das Tor zur Hölle öffnen. Ganondorf wird für immer in die Hölle gesperrt.

Kampf

Link gegen Ganon (Ocarina of Time)

Link gegen Ganon

Ganon wird zuerst mit seinen Schwertern umherschlagen und Links Master-Schwert wegschlagen. Sein Kampf beginnt ohne sein Schwert. Um Ganon anzugreifen, ohne Links Master-Schwert zu benutzen, braucht Link den Hammer. Sobald Ganon zuschlägt, muss Link zwischen die Beine des Monsters durchrollen und das Schwanzende von Ganon mithilfe des Hammers verletzen. Es funktionieren auch Licht-Pfeile, Biggoron-Schwert sowie Links Enterhaken. Dies wiederholt man solange bis Ganon zu Boden sinkt und die Feuerwand sich auflöst. Zelda wird Link rufen, dass er schnell das Master-Schwert holen muss. Nun läuft Link rüber zu Zelda und holt sich das Master-Schwert zurück.

Bewaffnet mit Schwert und Schild kann Link nun Ganon angreifen und die Schwerthiebe von Ganon abwehren mit dem Schild. Link rollt nochmal zwischen die Beine von Ganon er greift das Schwanzende mit seinem Master-Schwert an. Dies wiederholt der Spieler ebenfalls solange, bis Ganon nochmal zu Boden sinkt. Jetzt wird Zelda sich einmischen und sie setzt nun ihre Magiekraft gegen Ganon ein, damit er gebannt wird. Danach wird das Master-Schwert leuchten und man gibt Ganon dann den Todesstoß. Durch den Todesstoß wurde Ganon besiegt.

Sonstiges

  • Wenn man Ganon mit den Enterhaken ins Gesicht schießt, ist er für eine kurze Zeit durcheinander. Jetzt muss man schnell das Schwanzende von Ganon angreifen, indem erstmal Link einen Bogen um Ganon macht. Dies funktioniert auch mit Pfeile.
  • Wenn man Ganon mit Licht-Pfeile ins Gesicht schießt, wird er für eine kurze Zeit bewegungsunfähig sein.
  • Wenn man Magie-Krüge, Bomben, Pfeile und Energie braucht, kann Link zu den Trümmerresten laufen und Ganon wird die Trümmerresten zerstören und Link kann Sammelbares aufheben. Unter den Trümmern befinden sich auch Feen.
    • Man kann auch die Trümmerresten mit Bomben zerstören.
  • Link kann auch das Gesicht von Ganon angreifen, sobald Ganon versucht aufzustehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki