Fandom

Zeldapedia

Dinofols

682Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen
Dinolfos (Twilight Princess).png
Ein Dinofols aus Twilight Princess
AttackenSchwert,
Flammenwurf
Effektive WaffenSchwert

Dinofols, die auch Dynalfos bezeichnet werden, sind wiederkehrende Gegner in der The Legend of Zelda-Reihe. Es handeln sich dabei um Eidechsen in Teilkörperrüstungen. Sie nutzen kurze Dolche und ihre Fähigkeit Feuer zu speien auf ihre Gegner anzugreifen. Sie sind Verwandte der Echsodorus-Rasse, sind jedoch härter und agiler als diese. Deku-Nüsse sind besonders wirksam gegen Dinofols. Link betäubt sie damit und kann sie anschließend angreifen.

Auftritte

The Legend of Zelda: Majora's Mask

Feuerspeiender Dinofols(Majora's Mask).jpg

Ein feuerspeiender Dinofols im Dämmerwald Tempel

Dinofols speien Feuer und schwingen dabei ihre Schwerter. Dinofols speien immer Feuer, wenn sie getroffen wurden oder sie springen nach hinten und spucken dann Feuer. Das ist besonders für Deku-Link und Zora-Link gefährlich. Ein Dinofols bewacht den Heroen-Bogen im Dämmerwald Tempel, als erster richtiger Mini-Boss. Ein paar sind im Pic Hibernia Tempel anzutreffen. Und ein Trio ist im Geheimen Schrein zu finden.

The Legend of Zelda: Twilight Princess

Dinofols sind überall in Hyrule zu finden, vor allem in der Drillhöhle. Sie sind stärker und schneller als ihre Verwandten und besitzen eine bessere Rüstung. Allerdings können sie kein Feuer speien. Link kann viele Techniken einsetzen um sie zu besiegen. Es ist auch wirksam sie mit einem Bomben-Pfeil zu treffen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki