FANDOM


Dexihand ist eine dünne knochige Arme bzw. Hände, die Link den Zutritt zu bestimmten Bereichen verwehren wollen.

Dexihand

Majora's Mask

Dexihände sind hier dürre, wasserleichenartige Arme, welche die Eingänge der engen Unterwassertunnels des Schädelbucht Tempels bewachen. Versucht Link an ihnen vorbeizuschwimmen, wird er gepackt und kräftig zurückgeschleudert.

Kampftaktik

Am besten trennt man sie per Zora-Bumerang oder Barriere von den Tunneleingängen ab. Ein Treffer genügt und sie treiben leblos nach oben.

The Wind Waker

Dexihände sind hier dünne, grüne und anscheinend aus Gummi bestehende Hände. Sie „wachsen“ im Zephir-Tempel, wo sie Link mit ihren gummiartigen Armen zu sich ziehen wollen. Sie sind mit einem Schwertstrich sofort zu besiegen, wachsen aber sofort wieder nach. Da sie keinen Schaden austeilen, sind sie eher als Hindernis anstatt als Gegner zu betrachten.

Infos zur Dexihand

Spiele:
  • Majora's Mask
  • The Wind Waker
Vorkommen:
  • Schädelbucht Tempel
  • Felsenturm Tempel
  • Zephirtempel
Schwächen
  • Zora-Bumerang
  • Zora-Barriere
  • Schwert

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki