FANDOM


Colin ist ein Charakter aus The Legend of Zelda: Twilight Princess. Er ist noch sehr jung und der Sohn von Moe und Ulina. Seine Mutter ist während Links Abenteuer mit einem Kind schwanger. Colin ist sehr schüchtern und nicht so durchsetzunsfähig wie die anderen Kinder.

Zu Beginn des Spiels schenkt Colin Link ein selbstgebaute Angel. Link ist wie für die anderen Kinder auch für ihn ein Vorbild, er will Link aber nicht bejubeln, sondern später so werden wie er. Colin zeigt Link gegenüber großes Vertrauen und spricht mit Ilya, als sie sich weigert, mit Link zu reden, da Epona bei einem Ritt verletzt wurde. Colin wird daraufhin mit Ilya und den anderen Kindern von König Bulblin und seinen Schergen entführt. Link sieht ihn später in Kakariko wieder, wo sich auch die anderen Kinder aufhalten.

Als Link das Gebiet von Kakariko von den Schatten befreit hat, wird Colin von König Bulblin entführt. Link verfolgt ihn bis zur Eldin-Brücke und trägt dort auf dem Rücken von Epona einen Kampf gegen den Entführer aus. Link kann Colin retten, und dieser ist ihm dafür sehr dankbar. Daraufhin wird Colin krank und erholt sich wieder, als Link Eldin verlässt. Im Laufe des Spiels bekommt er mehr Selbstvertrauen und weiß sich zu behaupten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki