Fandom

Zeldapedia

Argus

682Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Arrghus.png
Ein Artwork aus A Link to the Past
AufenthaltsorteSumpfpalast
AttackenGiftwolke,
Link stoßen
Effektive WaffenEnterhaken,
Schwert
Arrghus.gif
Argus (ワート Wāto, Wart) ist der Endgegner des Sumpfpalastes, das zweite Dungeon in der Schattenwelt in The Legend of Zelda: A Link to the Past. Argus ist eine quallenähnliche Kreatur. Der Körper von Argus wird von wolkenähnlichen Gegner umgeben. Auffällig an Argus ist das riesige Auge.

Kampf

Gegen Arrghus.png
Um Argus angreifen zu können, müssen die Giftwolken, die Argus umgeben, mithilfe des Enterhakens zu Link gezogen und mit dem Schwert besiegt werden. Wenn die Giftwolken vernichtet wurden, wird Argus Auge sichtbar und Argus wird schnell von der Bildfläche verschwinden und versuchen auf Link zu landen. Falls er landet, wird Argus sich rasch am Boden in alle Richtungen bewegen. Dabei könnte er Link stoßen und ihn verletzen. Wird Argus von Link durch dessen Schwert verletzt, verschwindet er nochmal von der Bildfläche und das ganze wiederholt sich. Link kann eine Wirbelattacke gegen Argus einsetzen, bevor Argus auf Link zu geht. Nachdem auch Argus besiegt wurde, wird das zweite Mitglied der sieben Maiden befreit.

Namensherkunft

In der griechischen Mythologie gibt es ein Monster namens Argus, das hundert Augen hat. Eventuell kommt der Name des Gegners von diesem Monster.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki