FANDOM


Akkala
Akkala.jpg
Erster AuftrittBreath of the Wild (2017)
OrteAkkala-Festung
Taburasa
Akkala Institut
Akkala ist eine Region in Hyrule in The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Akkala liegt im Nordosten des Königreichs zwischen Eldin und Ranelle.

Orte in Akkala

Ruinen der Akkala-Festung

AkkalaFestung.jpg
Für mehr Informationen siehe Akkala-Festung

Die Akkala-Festung ist der erste Ort in Akkala, den man findet. Die Festung war einst als uneinnehmbare Akkala-Festung bekannt, wurde aber während der Verheerung Ganon von Wächtern gestürmt. Seitdem ist die Festung nur noch eine Ruine. Der Fall der Akkala-Festung besiegelte den Untergang des Königreichs.

Süd-Akkala Fälle

Die Süd-Fälle von Akkala sind im Süden des Akkala-Sees, aber nördlich des Zorana-Hochlandes in Ranelle. Bei den Süd-Fällen handelt es sich um einen Wasserfall, dessen Ursprung in dem Zorana-Hochland liegt. Dazu befinden sich in der Akkala-See zwei Inseln, zwischen denen und dem Festland drei weitere, kleine Wasserfälle zu finden sind. Die Inseln und das Festland sind jeweils mit drei Brücken verbunden. Diese Brücken sind die West-Akkala-Brücke, die Süd-Akkala-Brücke und die Ost-Akkala-Brücke.

Tarrin-Sumpf

Der Tarrin-Sumpf befindet sich östlich des Akkala-Turms und ist eine große Fläche, die zur Akkala-See hinführt. Auf dem Grasland des Sumpfes stehen sowohl Bäume als auch Ruinen von alten Bauten. Dazu findet man auf im Gebiet des Sumpfes diverse kaputte Wächter. Außerdem laufen zwei aktive Wächter-Läufer über den Sumpf. In der Nebenaufgabe Zeitvertreib für Neureiche wird Link gebeten diese Wächter zu besiegen.

Ställe in Akkala

Für mehr Informationen siehe Ställe in Breath of the Wild

In der Region von Akkala gibt es genau zwei Ställe. Einer befindet sich relativ nah der Ruinen der Akkala-Festung. Dieser ist der Stall von Süd-Akkala. Dazu ist im tieferen Akkala noch ein Stall zu finden. Dieser Stall ist sehr nahe dem Institut von Akkala und ist bekannt als Stall von Ost Akkala.

Akkala Institut

Für mehr Informationen siehe Akkala-Institut

Das Akkala-Institut befindet sich am Rand der Region von Akkala und ist eines der zwei Institute in ganz Hyrule. Das Institut wird von Robelo und seiner Frau geleitet. Im Akkala-Institut kann Link sich antike Waffen, darunter Antiker Pfeile, gegen Rubinen und antiken Materialien, kaufen.

Taburasa

Für mehr Informationen siehe Taburasa
Taburasa.jpg

Taburasa ist ein kleines Dorf, welches während dem Verlauf von Breath of the Wild erbaut wird. Taburasa ist eine kleine Siedlung von Modernen Häusern, die auf einer kleinen Insel im Akkala-See steht. Nachdem Link das Haus von Jolanda vollständig abgekauft hat, begibt sich Dumsda nach Akkala um dort neue Gebiete zu erschließen. Mit jeder Sidequest wird die Ortschaft größer und belebter. Bald zeihen auch alleine Menschen nach Taburasa.

Wissenswertes

Bildergalerie

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki